Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Energie Cottbus: Kapitän Kruska warnt vor Überheblichkeit

Energie Cottbus: Kapitän Kruska warnt vor Überheblichkeit

Der Kapitän des Fußball-Zweitligisten Energie Cottbus, Marc Andre Kruska, warnt vor dem Heimspiel am kommenden Montag gegen den Karlsruher SC vor Überheblichkeit: „Jetzt kommt der KSC, und natürlich wollen wir vor eigenem Publikum gewinnen.

Cottbus. Ein Selbstläufer wird das allerdings nicht", sagte Kruska auf der Homepage seines Vereins.

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt der Cottbuser mit den Siegen gegen Fortuna Düsseldorf (2:0) und DSC Arminia Bielefeld (2:1) geht die Mannschaft von Trainer Claus-Dieter Wollitz selbstbewusst in die Begegnung gegen die Karlsruher. „Zumindest können und werden wir selbstbewusst in die Partie gehen und ihr unseren Stempel aufdrücken", sagte der Energie-Kapitän.

Laut Kruska sind seine Knieprobleme gänzlich auskuriert: „Ich habe keine Beschwerden mehr". Der Energie-Kapitän hatte sich im DFB-Pokalspiel in Heeslingen eine Knieverletzung zugezogen und konnte in Düsseldorf nur unter Schmerzen spielen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.