Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Energie Cottbus enttäuscht nach starker erster Hälfte in Karlsruhe

Energie Cottbus enttäuscht nach starker erster Hälfte in Karlsruhe

Der Karlsruher SC hat sich im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga etwas Luft verschafft, Energie Cottbus ist seit sieben Spielen sieglos. Die Lausitzer, denen ihre Überlegenheit in den erst 45 Minuten nichts nützte, unterlag 0:2 (0:0) und auch der neue Energie-Trainer Rudi Bommer wartet weiter auf den ersten Dreier.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden verschenkt möglichen Sieg gegen Paderborn in der Schlussminute
Nächster Artikel
L.E.Volleys wollen mit Sieg gegen Friedberg Kontakt zur Tabellenspitze halten

Der Karlsruher SC hat sich im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga etwas Luft verschafft, Energie Cottbus ist seit sieben Spielen sieglos.

Quelle: dpa

Cottbus/Karlsruhe. Ein Doppelpack der Stürmer Klemen Lavric (50.) und Alexander Iaschwili (56.) entschied die Partie am Freitagabend für die Gastgeber, die in der ersten Hälfte das Nachsehen hatten. Lavric war erst unmittelbar vor dem Anpfiff für den verletzten Christian Timm ins Team gerutscht. Iaschwili bereitete den ersten Treffer sehenswert vor.

Die Gäste aus Cottbus waren vor 11 880 Zuschauern lange Zeit das spielerisch bessere Team. Während der KSC bis zum 1:0 keine einzige Torchance besaß, hätten die Gäste durch Dimitar Rangelow (12.), Daniel Adlung (26.) und den besten Energie-Spieler Leonardo Bittencourt (47.) in Führung gehen können.

Durch die Tore nach dem Wechsel gewannen die Karlsruher an Sicherheit. Im Vergleich zur schwachen Vorrunde wirkten sie nun deutlich abgeklärter und vor allem stabiler in der Abwehr. Cottbus, ohne den gelb-gesperrten Kapitän Marc-Andre Kruska, fand keine Mittel mehr, um den KSC noch einmal ernsthaft zu gefährden.

Im nächsten Spiel empfängt der Tabellen-Elfte Energie Erzgebirge Aue - dann muss endlich ein Sieg her, sonst müssen sich die Lausitzer auch langsam Sorgen machen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.