Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Energie Cottbus will nigerianischen Stürmer Nwagou verpflichten

Energie Cottbus will nigerianischen Stürmer Nwagou verpflichten

Der Fußball-Zweitligist Energie Cottbus steht kurz vor der Verpflichtung des nigerianischen Stürmers Charles Nwaogu. Das sagte Club-Pressesprecher Lars Töffling am Donnerstag und bestätigte einen Bericht der „Lausitzer Rundschau“ vom gleichen Tag.

Cottbus. Der 20- jährige Offensivmann soll am Freitag den Medizincheck absolvieren und danach einen Kontrakt unterschreiben. Nwaogu spielte zuletzt für den polnischen Zweitligisten Flota Swinemünde und wurde von den Lausitzern in den vergangenen Monaten mehrfach beobachtet.

Nwagou wäre der sechste Cottbuser Neuzugang für die kommende Spielzeit. Zuvor hatte Energie Tobias Steffen (Bayer Leverkusen II), Mustafa Kucukovic (Sönderjysk Elitesport), Alexander Ludwig (1860 München), Christian Müller (Arminia Bielefeld) und Konstantin Engel (VfL Osnabrück) unter Vertrag genommen. Laut Medienberichten seien die Lausitzer weiterhin auf der Suche nach Verstärkungen für die Offensive. Im Gespräch seien Carlos Saleiro (Sporting Lissabon), Dorge Kouemaha (FC Brügge) und André Alves (FC Videoton).

Noch keine Vollzugsmeldung gab es bislang zum Thema Hauptsponsor. Nachdem die Lebensmittel-Kette „Penny“ bereits im vergangenen Jahr ihren Ausstieg bekanntgegeben hatte, suchen Energie und die Vermarktungsagentur Infront weiter erfolglos nach einem Nachfolger für die derzeit blanke Brust auf dem Energie-Trikot.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.