Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erfurt bewirbt sich um Eisschnelllauf-EM 2011

Erfurt bewirbt sich um Eisschnelllauf-EM 2011

Erfurt bewirbt sich kurzfristig um die Ausrichtung der Eisschnelllauf-Europameisterschaften 2011. Das teilten die Veranstalter des Weltcups am Wochenende in der Thüringer Landeshauptstadt am Freitag im Rahmen der Auslosung mit.

Erfurt. Erst vor zwei Wochen hatte der österreichische Eislaufverband in Vancouver die EM 2011 an den Weltverband ISU zurückgegeben. Die Titelkämpfe sollten vom 7. bis 9. Januar auf der Olympiabahn von 1964 und 1976 in Innsbruck stattfinden. Mit finanziellen Schwierigkeiten, die durch Mittelkürzungen des Bundeslandes Tirol und der Stadt Innsbruck im Rahmen von öffentlichen Sparmaßnahmen entstanden sind, begründeten die Österreicher die Absage.

 

Erfurt hatte bereits im Jahre 2002 erstmals eine EM in der Gunda Niemann-Stirnemann-Halle ausgerichtet. Die Einzelstrecken- Weltmeisterschaften finden im März 2011 in der neuen Eisschnelllauf- Halle von Inzell statt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.