Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erfurt trennt sich von Aue farbenfroh 0:0

Erfurt trennt sich von Aue farbenfroh 0:0

Der FC Erzgebirge Aue hat am Samstag in der 3. Fußball-Liga erneut den Sprung auf die Aufstiegsplätze verpasst. Die Sachsen kamen beim FC Rot-Weiß Erfurt nicht über ein 0:0 hinaus.

Erfurt. Vor 6500 Zuschauern vergab Jan Hochscheidt in dem mitteldeutschen Traditions-Duell die Chance zur Gästeführung, als er mit einem Foulelfmeter an Erfurts Torwart Dirk Orlishausen scheiterte. Beide Mannschaften beendeten das Spiel zu zehnt. Nachdem der Erfurter Martin Pohl (60.) wegen wiederholten Foulspiels die Gelbe-Rote Karte gesehen hatte, musset Aues Alban Ramaj (68.) nach einer Tätlichkeit ebenfalls vom Platz. Außerdem gab es noch sechs Gelbe Karten.

In der ersten Halbzeit hatte Aue trotz ausgeglichenen Spiels die besseren Torchancen. So traf Thomas Paulus den Pfosten. Insgesamt war das Unentschieden jedoch gerecht. An der Tabellenplatzierung änderte sich für beide Mannschaften nichts: Aue ist weiter Vierter, Erfurt rangiert weiter auf Platz 13.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.