Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erstes Energie-Testspiel bei 10:0 abgebrochen

Erstes Energie-Testspiel bei 10:0 abgebrochen

Das erste Testspiel des Fußball-Zweiligisten FC Energie Cottbus vor dem Saisonstart gegen Rot-Weiß Bad Muskau ist am Mittwoch wegen eines einsetzenden, heftigen Gewitters in der 65. Minute abgebrochen worden.

Voriger Artikel
Deutsche Handball-Hochschulmeisterschaft in Leipzig – Männer wollen Titel verteidigen
Nächster Artikel
Sachsen-Anhalts Innenminister gegen generelles Alkoholverbot im Stadion
Quelle: dpa

Bad Muskau. Zu diesem Zeitpunkt stand es vor 1800 Zuschauern 10:0 (5:0) für die Gäste aus Cottbus. Gegen den Bezirksligisten aus Sachsen trafen für Energie jeweils zweimal Adi, Daniel Adlung und Velimir Jovanovic. Die übrigen Tore schossen Christian Müller, Marco Kurth, Jules Remerink und Alexander Ludwig. Das nächste Energie-Testspiel zugunsten der Hochwasser-Geschädigten findet am Freitag in Görlitz statt. Am Montag reist der Zweitligist in sein zweites Trainingslager nach Bad Wörishofen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.