Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erzgebirge Aue bleibt Drittliga-Spitzenreiter

Erzgebirge Aue bleibt Drittliga-Spitzenreiter

Burghausen.  Der Traum vom Aufstieg rückt näher: Der FC Erzgebirge Aue bleibt weiterhin an der Spitze der 3. Fußball-Liga. Wacker Burghausen hatte am Samstag gegen die Sachsen mit 0:2 (0:2) das Nachsehen.

Vor rund 3400 Zuschauern in der Wacker-Arena brachte René Klingbeil (17.) nach einer Ecke von Skerdilaid Curri Aue in Führung. In der 36. Spielminute verwandelte Eric Agyemang einen Foulelfmeter zum Endstand. Nach der Pause ließ Aue nichts mehr anbrennen und ging als verdienter Gewinner aus der Begegnung hervor. Für die Sachsen war es bereits der vierte Sieg in Serie.

Am kommenden Dienstag kann Aue sich an der Spitze noch weiter absetzen. Die Erzgebirgler haben bisher noch eine Partie weniger absolviert als die Verfolger Osnabrück, Ingolstadt und Braunschweig und empfangen am Dienstag den SV Wehen Wiesbaden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.