Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erzgebirge Aue muss und will die Wende einleiten

Erzgebirge Aue muss und will die Wende einleiten

Mit viel Biss und Kampfgeist wollen die Zweitliga-Fußballer des FC Erzgebirge Aue am Freitag (18.00 Uhr) ausgerechnet bei den derzeit stark spielenden Kiez-Kickern des FC St.

Aue. Pauli die Wende einleiten. „Einige Spieler hadern und sind unzufrieden, doch wir brauchen am Freitag Beißer und Kämpfer auf dem Platz, die darauf brennen zu spielen“, sagte Coach Rico Schmitt am Mittwoch. Sein Team ist seit dem Auftaktsieg gegen Alemannia Aachen in sieben Partien sieglos geblieben und hat nur sieben Zähler auf dem Konto.

Im letzten Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf (2:4) nahm sein Team erst das Herz in die Hand, als es bereits 0:2 zurücklag. „Köpfe nach oben, Brust heraus und Schultern nach hinten kann das Motto nur lauten. Wir sind eine Mannschaft, die auch in der Vergangenheit schon gezeigt hat, was in ihr steckt. Doch wir müssen uns den Respekt beim Gegner wieder erarbeiten und dürfen im Gegenzug nicht zu viel Ehrfurcht vor dem Kontrahenten haben“, forderte Schmitt.

Personell kann er aus den Vollen schöpfen, doch nach der Leistungssteigerung gegen Düsseldorf mit der Hereinnahme von Skerdilaid Curri, Tobias Kempe und Guido Kocer sind Veränderungen in der Startelf durchaus denkbar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.