Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ex-Unioner Biran will Dresden in 2. Liga schießen

Ex-Unioner Biran will Dresden in 2. Liga schießen

Nach einem längeren Transfer-Poker wechselt Stürmer Shergo Biran vom Fußball-Zweitligisten 1. FC Union Berlin ablösefrei zum Drittligisten SG Dynamo Dresden.

Fußball-Drittligist SG Dynamo Dresden hat den Stürmer Shergo Biran verpflichtet.

Quelle: dpa

Berlin/Dresden. Der Vertrag des 31-jährigen Biran, der eigentlich noch bis 30. Juni 2011 lief, wurde von den Berlinern aufgelöst. In Dresden unterschrieb Biran einen Zweijahresvertrag und soll bei den Gelb-Schwarzen den zu den Hauptstädtern abgewanderten Torjäger Halil Savran ersetzen.

Der gebürtige Berliner, der in der Winterpause 2007/08 zu Union gekommen war, erzielte für die Hauptstädter in 49 Spielen 21 Tore. Zuletzt hatte er sich an der Alten Försterei nicht mehr durchsetzen können und in der 2. Bundesliga nur neun Spiele absolviert. Daher hatte er nach der Verpflichtung von Savran als vierten Stürmer neben John Jairo Mosquera, Karin Benyamina und Kenan Sahin von den Köpenickern die Freigabe für den vorzeitigen Wechsel erhalten. „Wir bedanken uns bei Shergo für seinen Einsatz und sein stets einwandfreies und professionelles Verhalten“, sagte Union-Manager Christian Beeck.

„Dynamo ist ein Traditionsverein, der nicht in die 3. Liga gehört. Hier ist eine Menge möglich und ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir als Mannschaft das Maximum heraus holen und für positive Schlagzeilen sorgen“, sagte Biran, der in Dresden die Rückennummer 10 erhält.

Biran ist der sechste Spieler, der die Wuhlheider in der Sommerpause verlässt. Zuvor waren die ausgelaufenen Verträge von Daniel Schulz, Marco Gebhardt, Michael Bemben, Carsten Busch und Hüzeyfe Dogan nicht verlängert worden. Dafür wurden bisher mit Torwart Marcel Höttecke (Borussia Dortmund II), Jerome Polenz (Alemannia Aachen), Ahmed Madouni (Celermont) und Savran vier Neuzugänge verpflichtet. Zudem erhielten die Nachwuchsspieler Marcel Hergert, Christopher Quiring, Christoph Haker und Boné Uaferro Profi- Verträge.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.