Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
FC Bayern ohne Butt zum Testspiel nach Jena - Petersen heiß

FC Bayern ohne Butt zum Testspiel nach Jena - Petersen heiß

Bayern München wird mit all seinen Stars im Testspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena antreten. Nur Ersatztorwart Jörg Butt und Abwehrspieler Breno werden nicht mit zur Vorbereitungspartie beim Drittligisten an diesem Donnerstag (18.00 Uhr) reisen, wie der deutsche Fußball-Rekordmeister auf seiner Internetseite berichtete.

Voriger Artikel
Hallescher FC sucht weiter Spielort - Nürnberg sagt ab
Nächster Artikel
Überraschungseffekt weg: Aue muss im schwierigen zweiten Jahr kämpfen

Das Logo des Fußball-Bundesligisten FC Bayern München.

Quelle: dpa

München/Jena. Auf den Kurztrip nach Thüringen freut sich besonders Bayerns Neuzugang Nils Petersen. „Für mich war es schon vergangene Saison ein besonderes Erlebnis, mit Energie Cottbus nach Jena zurückzukehren“, sagte der 22-Jährige: „Nun freue ich mich darauf, mit dem FC Bayern in mein zweites Zuhause zu kommen und Freunde zu treffen.“

Petersen will an alter Wirkungsstätte mit weiteren Toren in der Vorbereitung auf seine erste Bundesligasaison für sich werben. Er weiß jedoch, dass er trotz des Abgangs von Nationalspieler Miroslav Klose (Lazio Rom) hart um einen Platz im Münchner Team kämpfen muss. „Ich muss mich erst einmal einreihen. Mit Mario Gomez und Ivica Olic habe ich zwei herausragende Konkurrenten vor mir“, sagte Petersen.

Trainer Jupp Heynckes hält viel von dem talentierten Stürmer, der bislang mit guten Leistungen und vier Treffern in den ersten zwei Testspielen aufwarten konnte. „Nils hat riesige Fähigkeiten vor dem Tor“, lobte Heynckes den Zweitliga-Torschützenkönig der vergangenen Saison am Mittwoch in der „Sport Bild“ und prophezeite, dass Petersen seinen Marktwert in den kommenden zwei Jahren verfielfachen werde.

Ersatztorhüter Butt wird in Jena wegen leichten muskulären Problemen fehlen. Die Probleme zwangen den Routinier am Mittwoch bereits zu einer Trainingspause. Der Brasilianer Breno absolviert nach einer Knieoperation in der Sommerpause ein Aufbauprogramm.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.