Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fans von Dynamo Dresden randalieren vor DFB-Pokal-Partie bei Borussia Dortmund

Fans von Dynamo Dresden randalieren vor DFB-Pokal-Partie bei Borussia Dortmund

Vor dem DFB-Pokalspiel zwischen Borussia Dortmund und Dynamo Dresden ist es am Dienstagabend zu heftigen Ausschreitungen gekommen.

Voriger Artikel
Chemnitzer Stadionbeschluss vor Wiederholung
Nächster Artikel
THW Kiel wirft Magdeburg aus Pokalrennen

Im Stadion zündeten die Fans von Dynamo Dresden zum Anpfiff Pyrotechnik. Vor dem Spiel hatte es vor dem Stadion massive Ausschreitungen gegeben.

Quelle: dpa

Dortmund. Wie ein Sprecher der Dortmunder Polizei sagte, gingen gewaltbereite Dynamo-Fans während des Fan-Marsches zum Stadion auf Polizisten los. Die Beamten seien mit Flaschen beworfen und mit Pyrotechnik traktiert worden. Westdeutsche Medien berichteten von "massiver Gewalt" gegen Einsatzkräfte der Polizei. In dieser Dimension sei dies noch nie vorgekommen.

Unter anderem wegen dieser Ausschreitungen verzögerte sich der für20.30 Uhr geplante Anpfiff um etwa 15 Minuten. Die Mannschaftsbusse seien verspätet im Stadion eingetroffen, erklärte der Polizeisprecher. Etwa 10.000 Fans aus Dresden sind in Dortmund zugegen. Vor dem Anpfiff wurde zudem im Gästeblock massiv Pyrotechnik gezündet.

dpa / sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.