Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fingerbruch: MZ-Pilot Neukirchner operiert

Fingerbruch: MZ-Pilot Neukirchner operiert

MZ-Werksfahrer Max Neukirchner aus Stollberg muss beim Motorrad-Grand-Prix von Portugal verletzungsbedingt pausieren. Der 26-Jährige zog sich bei einem Sturz kurz vor dem Ende des ersten freien Trainings am Freitag einen offenen Bruch des linken kleinen Fingers zu.

Voriger Artikel
Remis in Ingolstadt: Aufstieg für Aue passé
Nächster Artikel
Die Konkurrenz patzt – Dynamo Dresden bleibt auf Relegations-Platz drei

Eine 1000er MZ steht über dem Eingang zum MZ-Werk Zschopau, aufgenommen am 05.05.2010.

Quelle: dpa

Estoril. Neukirchner wurde in einer nahe gelegenen Klinik operiert. Am Samstagmorgen flog er nach Hause. „Der Sturz ist uns unerklärlich. Eigentlich war es auch kein schwerer Sturz - das einzige Problem war, dass das Motorrad auf seinem kleinen Finger landete“, erklärte Neukirchners Cheftechniker Marco Nicotari am Samstag.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.