Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geraer Förstemann fährt deutschen Rekord

Geraer Förstemann fährt deutschen Rekord

Teamsprint-Weltmeister Robert Förstemann aus Gera hat auf der zweiten Station des Sprint-Europacups einen neuen deutschen Rekord aufgestellt. Auf der Olympiabahn von 1980 in Moskau-Krylatskoje war der 24-Jährige am Freitag die 200-Meter- Zeitfahr-Qualifikation in 9,893 Sekunden gefahren.

Voriger Artikel
Dobberkau siegt bei Jubiläums-Rallye in Zwickau
Nächster Artikel
Klaus Reichenbach als Sachsens Fußball-Präsident wiedergewählt

Archivbild vom 28.03.2010: Der Australier Shane Perkins (l.) und Robert Förstemann bei den UCI Track Cykling World Championships in der Ballerup Super Arena bei Copenhagen, Dänemark.

Quelle: dpa

Berlin/Moskau. Förstemann verbesserte damit die alte Bestmarke von Mathias Stumpf (9,922), die der Berliner vor einem Jahr an gleicher Stelle aufgestellt hatte. Im Finale des Sprint-Turnieres musste sich Förstemann, WM-Vierter von Kopenhagen, dem Franzosen Kevin Sireau mit 0:2 Läufen geschlagen geben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.