Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geraer Förstemann fährt deutschen Rekord

Geraer Förstemann fährt deutschen Rekord

Teamsprint-Weltmeister Robert Förstemann aus Gera hat auf der zweiten Station des Sprint-Europacups einen neuen deutschen Rekord aufgestellt. Auf der Olympiabahn von 1980 in Moskau-Krylatskoje war der 24-Jährige am Freitag die 200-Meter- Zeitfahr-Qualifikation in 9,893 Sekunden gefahren.

Voriger Artikel
Dobberkau siegt bei Jubiläums-Rallye in Zwickau
Nächster Artikel
Klaus Reichenbach als Sachsens Fußball-Präsident wiedergewählt

Archivbild vom 28.03.2010: Der Australier Shane Perkins (l.) und Robert Förstemann bei den UCI Track Cykling World Championships in der Ballerup Super Arena bei Copenhagen, Dänemark.

Quelle: dpa

Berlin/Moskau. Förstemann verbesserte damit die alte Bestmarke von Mathias Stumpf (9,922), die der Berliner vor einem Jahr an gleicher Stelle aufgestellt hatte. Im Finale des Sprint-Turnieres musste sich Förstemann, WM-Vierter von Kopenhagen, dem Franzosen Kevin Sireau mit 0:2 Läufen geschlagen geben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.