Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gonschinska wird neuer Leichtathletik-Cheftrainer

Gonschinska wird neuer Leichtathletik-Cheftrainer

Cheick-Idriss Gonschinska aus Leipzig ist neuer "Cheftrainer Track" beim Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV). Der 42-Jährige, der Hürdensprinter Thomas Blaschek und 800-Meter-Läufer Nico Motchebon in die Weltspitze geführt hatte, löst Rüdiger Harksen ab.

Voriger Artikel
Weltcup-Fieber mitten in Leipzigs City
Nächster Artikel
Erzgebirge Aue fährt mit breiter Brust nach Osnabrück - Kapitän Kos wieder an Bord

LAZ Leipzig Hürdensprint-Trainer Idriss Gonschinska mit Frau Kathrin (Archivbild).

Quelle: Christian Nitsche

Darmstadt. Dies teilte der DLV am Mittwoch mit. Der Mannheimer wird auf eigenen Wunsch Hürden-Bundestrainer für Männer und Frauen.

„Rüdiger Harksen ist nach den Olympischen Spielen in Peking 2008 in die Position des Cheftrainers Track berufen worden und war gleichzeitig Disziplintrainer Frauensprint. Diese Doppelbelastung sollte spätestens nach der EM in Barcelona beendet werden", sagte DLV-Sportdirektor Thomas Kurschilgen. "Cheftrainer Field", also zuständig für die technischen Disziplinen, bleibt Herbert Czingon aus Mainz. Gonschinska tritt sein neues Amt bereits am 15. September an. Der Sportwissenschaftler war zuletzt Bundestrainer Hürdensprint (Männer/Frauen).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.