Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gothaer Volleyball-Bundesligist droht Insolvenz

Gothaer Volleyball-Bundesligist droht Insolvenz

Volleyball-Bundesligist VC Gotha droht die Insolvenz. Wie Gothas Pressesprecher Wolfgang Mengs mitteilte, fehlen dem Gothaer Verein zur Absicherung der am 1. Oktober beginnenden neuen Saison 155 000 Euro.

Gotha. Dabei steht ein Defizit von 80 000 Euro aus der Vorsaison zu Buche. „Schaffen wir es nicht die Summe bis zum nächsten Donnerstag (15. September) aufzubringen, müssen wir leider den Weg in die Insolvenz gehen“, sagte Mengs.

Gründe für die finanziellen Probleme bestünden hauptsächlich darin, dass Sponsoren nicht oder nur in geringerem Umfang ihre Zusagen eingehalten hätten. So fallen beispielsweise die Stadtwerke Gotha als Sponsor vollständig aus. So habe man im Hinblick auf die neue Saison den Etat um 100 000 Euro auf 400 000 Euro gekürzt. Den Kader habe man von 12 auf zehn Spieler reduziert und das Training von der teuren Miethalle in Ohrdruf hauptsächlich nach Gotha verlegt.

Auch zu den Auswärtsspielen wolle man erst jeweils am Spieltag anreisen. Sportlich sei die Mannschaft weiter motiviert und sei nach Ansicht von Trainer Jörg Schulz in der Lage, die Klasse zu halten und die Play-Offs zu erreichen. Dennoch hoffen die Gothaer noch auf schnelle Hilfe von Sponsoren, um ihre zweite Erstliga-Saison bestreiten zu können.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.