Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
HCL, THC und Tussies Metzingen stehen punktgleich im Titelkampf

HBF-Magazin zum 23. Spieltag HCL, THC und Tussies Metzingen stehen punktgleich im Titelkampf

Der Kampf um den Meistertitel im Frauenhandball ist umkämpft wie lange nicht. Nach dem 23. Spieltag sind der HC Leipzig, der Thüringer HC sowie die „Tussies“ vom TuS Metzingen punktgleich. Nur die Tordifferenz sortiert das Gedränge an der Spitze.

HCL-Kreisläuferin Luisa Schulze war am Samstag am Schimpfen. Die zweite Halbzeit war von einer Schwächephase der Leipzigerinnen geprägt.

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Im Spitzenduell zwischen dem TuS Metzingen und dem Serienmeister Thüringer HC am Samstagabend lagen die „Tussies“ über beinahe 60 Minuten in Führung. Doch ein Siebenmeterwurf in letzter Sekunde genügte dem amtierenden Meister aus Thüringen zum 31:30-Sieg.

Bereits am Nachmittag holte der HC Leipzig gegen die HSH Blomberg-Lippe einen knappen 30:28-Erfolg. Dem Team um Trainer Norman Rentsch gelang es nicht, den Vorsprung aus der ersten Halbzeit auszubauen. Im Gegenteil, die Leipzigerinnen brachen ein. Dabei brauchen die Leipzigerinnen ob des schlechtesten Torverhältnisses aller Titelaspiranten jedes mögliche Tor.

Alle Ergebnisse des Spieltages im HBF-Video-Magazin zusammengefasst.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Wählen Sie den Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres 2016. Hier online abstimmen! mehr

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr