Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Halle feiert Einweihung des neuen Stadions trotz Niederlage

Halle feiert Einweihung des neuen Stadions trotz Niederlage

Die Hallenser haben am Dienstagabend die Einweihung ihres neuen Fußball-Stadions trotz einer sportlichen Niederlage ausgiebig gefeiert. Die 1:4 (1:1)-Niederlage des Regionalligisten Hallescher FC gegen den Bundesligisten Hamburger SV tat der guten Stimmung keinen Abbruch.

Voriger Artikel
Husarenritt zu WM-Gold: Leipzigerin Judith Arndt zweite deutsche Zeitfahr-Weltmeisterin
Nächster Artikel
Rivalen deklassiert: Tony Martin holt WM-Zeitfahr-Gold in Kopenhagen

Fans des Halleschen FC verfolgen am Dienstag (20.9.2011) das Eröffnungsspiel des neuen Stadions zwischen dem HFC und dem Hamburger SV. Rund 17,5 Millionen Euro hat der Umbau des früheren Kurt-Wabbel-Stadions gekostet.

Quelle: dpa

Halle. Unter den 15.000 Zuschauern im ausverkauften Erdgas Sportpark befanden sich viele Prominente aus Politik und Sport. Halles Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados führte unter den Augen von Sachsen-Anhalts Ministerpräsidenten Reiner Haseloff und Finanzminister Jens Bullerjahn gemeinsam mit HFC-Präsident Michael Schädlich den Ehrenanstoß durch. Auch die ehemaligen HFC-Größen Dariusz Wosz, Bernd Bransch, Klaus Urbanczyk, Wolfgang Schmidt oder Werner Peter ließen sich das Eröffnungsspiel nicht entgehen.

Die Hallenser konnten dem Bundesligisten, der jedoch mit einem großen Teil der zweiten Reihe angetreten war, in der ersten Halbzeit Paroli bieten. Interimscoach Rodolfo Esteban Cardoso wurde in Halle von Soner Uysal vertreten. Das erste Tor im neuen Erdgas Sportpark erzielte nach 36 Minuten der Hamburger Sören Bertram. Kurz vor dem Halbzeitpfiff traf Steven Ruprecht zum Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel schossen Marcus Berg (52.), Daniel Nagy (59.) und erneut Bertram (82.) den klaren Erfolg für die Hamburger heraus. Dennis Wegner (59., 61.) vergab zwei gute Möglichkeiten, um das Ergebnis etwas freundlicher zu gestalten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.