Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hallescher FC nach 5:0-Sieg im Landespokal souverän weiter

Hallescher FC nach 5:0-Sieg im Landespokal souverän weiter

Fußball-Drittligist Hallescher FC ist souverän in die dritte Runde des Landespokals von Sachsen-Anhalt eingezogen. Das Team von Trainer Sven Köhler siegte am Samstag in einer überlegen geführten Partie beim Verbandsligisten Lok Stendal verdient und deutlich mit 5:0 (2:0).

Stendal. Vor 592 Zuschauern erzielten Nils Pichinot (32./46.), Steven Ruprecht (37.) und Telmo Teixeira Rebelo (60./85.) die Tore.

Im Stadion am Hölzchen trafen mit Pichinot und Teixeira erstmals in der laufenden Pflichtspielsaison auch die in der Liga bisher glücklosen Stürmer das Tor. In der ersten Pokalrunde hatten die Hallenser noch ein Freilos gezogen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.