Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Handballer des SG LVB treten Samstag gegen Drittligaaufsteiger Auerbach an

Handballer des SG LVB treten Samstag gegen Drittligaaufsteiger Auerbach an

Die Handballer der Leipziger SG LVB treffen am Samstag in der heimischen Brüderhalle auf die Aufsteiger des SV 08 Auerbach. Die Oberpfälzer stehen mit gleichem Punktekonto nur drei Tabellenplätze hinter den Blau-Gelben aus der Messestadt.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden lehnt Positionspapier zur Sicherheit vorerst ab
Nächster Artikel
Energie Cottbus nach 1:0 im Windschatten - „Nicht verrücktmachen lassen“

Kreisläufer Hannes Zerrenner von der SG LVB (Archivbild)

Quelle: SG LVB

Leipzig. „Auerbach spielt sehr aggressiv mit einer offensiven Deckung. Wenn sie erst einmal in Fahrt kommen, können sie eine Mannschaft überrollen“, schätzt Leipzigs Kreisläufer Hannes Zerrenner den Neu-Drittligisten ein. Er muss es wissen, denn der gebürtige Bayreuther kennt den SV noch aus seiner Zeit in der Bayernliga und wäre vor der Saison beinahe bei dem Verein gelandet. „Sie sind technisch sehr gut“, ergänzt Trainer Torsten Löther, „sie gehen ein hohes Tempo und strahlen von jeder Position Torgefahr aus“.

Der Trainer muss am Samstag auf Krzysztof Zart und Kreisläufer Oliver Wendlandt verzichten. Letzterer hatte sich im zurückligenden Spiel am Knie verletzt. „Wir hoffen", so Zerrenner, "dass Oli schnell wieder gesund wird. Aber natürlich wäre es für mich auch schön, gegen Auerbach eingesetzt zu werden", empfiehlt sich der Kreisläufer.

Angepfiffen wird 19.30 Uhr in der Sporthalle Brüderstraße.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.