Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Handballer des ThSV Eisenach stellen Velimir Petkovic als neuen Trainer vor

Handballer des ThSV Eisenach stellen Velimir Petkovic als neuen Trainer vor

Handball-Zweitligist ThSV Eisenach hat Velimir Petkovic am Dienstagabend bei einer Pressekonferenz offiziell als neuen Trainer vorgestellt. Der 58-Jährige tritt beim Erstliga-Absteiger mit sofortiger Wirkung die Nachfolge des am Wochenende beurlaubten Isländers Adalsteinn Eyjolfsson an.

Voriger Artikel
Trio um Ex-Sportbürgermeister Tschense kündigt Förderverein des Olympia-Stützpunktes
Nächster Artikel
Internationales Fecht-Camp aber: Leipzig verliert Weltcup im Damendegen

Velimir Petkovic - im Dress seines damaligen Vereins Frisch Auf Göppingen.

Quelle: dpa

Leipzig. Er erhielt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. „Ich habe mir die letzten Spiele angeschaut. In der Mannschaft steckt mehr Potenzial, als sie gezeigt hat“, sagte Petkovic. Er identifiziere sich mit dem Ziel des Vereins.

Dieser strebt die Rückkehr in die höchste Spielklasse in dieser oder der kommenden Saison und einen dauerhaften Verbleib an. Der gebürtige Bosnier wird schon am kommenden Samstag im Heimspiel gegen den SV Henstedt-Ulzburg das Team coachen. Petkovic war von 2004 bis Dezember 2013 bei Frisch Auf Göppingen verantwortlich. Mit dem Bundesligisten holte er 2011 und 2012 den EHF-Pokal.

Petkovic hatte zuletzt auch mit dem rumänischen Handball-Verband über eine Anstellung als Nationaltrainer verhandelt. Der Traditionsverein aus Thüringen hatte sich nach einem Saisonfehlstart mit 7:9 Punkten von Eyjolfsson getrennt. Die Entscheidung habe man getroffen, um die gestellten Ziele nicht aus den Augen zu verlieren, teilte der Verein dazu in einer Presseerklärung mit. Eisenach galt als einer der Aufstiegsfavoriten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.