Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hansa 2:0 gegen Aachen - Johannsson trifft

Hansa 2:0 gegen Aachen - Johannsson trifft

Der Bann scheint gebrochen: Hansas neuer Angreifer Gardar Johannsson hat im siebten Anlauf erstmals für den Rostocker Fußball-Zweitligisten getroffen und damit gleich einen wichtigen Sieg eingeleitet.

Rostock. Mit seinen Treffern in der 6. und 58. Spielminute sorgte der Isländer am Ostersonntag vor 14.500 Zuschauern in der DKB-Arena für einen 2:0 (1:0)-Heimerfolg der abstiegsbedrohten Ostseestädter gegen Alemannia Aachen. Durch den eigenen Sieg und die gleichzeitige 1:2-Niederlage des FSV Frankfurt in Bielefeld haben die Schützlinge von Trainer Marco Kostmann als 15. vorerst wieder drei Punkte Vorsprung auf Relegationsplatz 16.

Ohne den gesperrten Kapitän Martin Retov verdienten sich die Gastgeber den wichtigen Erfolg im Kampf um den Klassenerhalt durch eine diesmal über 90 Minuten konzentrierte Leistung. Angetrieben vom überragenden Dexter Langen und dem souveränen „Sechser“ Helgi Valur Danielsson gestatteten sie dem Tabellenzwölften während der 90 Minuten nicht eine echte Torchance. Auf der anderen Seite wirbelten Fin Bartels und Doppel-Torschütze Johannsson den Deckungsverband der Gäste ein ums andere Mal durcheinander, so dass die Schwarz-Gelben vom Tivoli mit dem 0:2 am Ende noch gut bedient waren.

Sicherheit gab den Rostockern der frühe Führungstreffer, als Johannsson aus 20 Metern abzog und Aachens Keeper Thorsten Stuckmann den tückischen Flatterball unterschätzte. In der Folge hätten die Einheimischen den Sack früher zumachen können, doch Langen (7.) und Dahlen (8.) scheiterten an Stuckmann. Nach der Pause knüpfte der FC Hansa nahezu nahtlos an die Leistung der ersten Hälfte an, Johannsson sorgte nach einer Hereingabe von Kevin Schlitte für das vorentscheidende 2:0. Danach waren die Weiß-Blauen dem 3:0 näher als die Alemannia dem Anschlusstreffer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.