Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hassmann siegt beim „Großen Preis von Sachsen“

Hassmann siegt beim „Großen Preis von Sachsen“

Felix Hassmann hat am Sonntag in Zwickau beim 9. Großen Preis von Sachsen das Hauptspringen gewonnen. Der 23 Jahre alte frühere Junioren-Europameister aus Lienen setzte sich in der Dreisterne-Springprüfung auf St.

Voriger Artikel
Thüringer HC verliert gegen Frankfurt
Nächster Artikel
Harte Ausdauertests: Ruderer eröffnen Saison
Quelle: dpa

Zwickau. Lucia in der Siegerrunde mit dem einzigen fehlerfreien Ritt durch. Für seinen ersten großen Sieg in diesem jahr erhielt Hassmann 5000 Euro Preisgeld.

Vor 3500 Zuschauern erwies sich Holger Wulschner (Groß Viegeln) mit Little Liberty im Feld der Reiter aus fünf Nationen als Zweitschnellster. So konnte er Joachim Heyer (Cappeln) auf Lightning auf Rang drei verdrängen. Insgesamt hatten fünf Reiter die Siegerrunde erreicht, doch nur Hassmann schaffte es, den anspruchsvollen Parcours fehlerfrei zu absolvieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.