Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hohe Meldezahlen beim Mitteldeutschen Marathon

Hohe Meldezahlen beim Mitteldeutschen Marathon

Der Mitteldeutsche Marathon erfreut sich großer Beliebtheit. Die Veranstalter erwarten bei der neunten Auflage an diesem Wochenende einen Teilnehmerrekord. „Die Voranmeldungen für den 10-Kilometer-Lauf, den Halbmarathon, den verschiedenen Staffelläufen und bei den Inline-Skatern sind höher als in den vergangenen Jahren.

Halle. Nur beim Marathon wird die Starterzahl, die sich bei knapp 300 eingepegelt hat, stagnieren“, erklärte Marathon-Doppelolympiasieger Waldemar Cierpinski.

Auf die Einladung von Paul Thuo Muigai aus Kenia, der 2008 und 2009 den Marathon von Spergau nach Halle gewann, haben die Organisatoren in diesem Jahr verzichtet. „In Kenia gibt es seit kurzem eine neue Visaregelung. Wir waren uns nicht sicher, ob die Kenianer rechtzeitig eintreffen und wollten kein Risiko eingehen. Außerdem haben dadurch die Läufer aus unserer Region eine Siegchance, obwohl natürlich eine absolute Spitzenzeit nicht erwartet werden kann“, begründete Cierpinski das Fehlen der Afrikaner.

Der Vorjahresdritte Thomas König aus Aue und der Jenaer Peter Rodewald zählen somit zu den Sieganwärtern. Die zur deutschen Marathonauswahl gehörenden Falk Cierpinski und Tobias Sauter (beide SG Spergau) nehmen am Samstag am Lauf über 10 000 Meter teil und werden im Rahmen des Halbmarathons am Sonntag eine Trainingseinheit bestreiten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.