Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Icefighters Leipzig feiern Kantersieg gegen FASS Berlin: am Samstag wartet Tornado Niesky

Icefighters Leipzig feiern Kantersieg gegen FASS Berlin: am Samstag wartet Tornado Niesky

Im Auswärtsspiel bei FASS Berlin haben die IceFighters Leipzig einen deutlichen Sieg gefeiert. Schon nach zwei Dritteln hatten sich die Messestädter mit fünf Toren abgesetzt.

Voriger Artikel
Leipziger Motorsport-Überflieger Kirchhöfer zwischen Prüfung und Podium
Nächster Artikel
Nächster Sieg für die Leipziger Icefighters – Niesky bäumt sich im letzten Drittel auf

Torschütze Florian Eichelkraut von den Icefighters Leipzig. (Archivbild)

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig/Berlin. Nach einer überzeugenden Leistung konnten die IceFighters mit einem 7:0-Erfolg im Gepäck die Heimreise antreten. In den ersten Minuten der Partie waren Torchancen noch Mangelware, dann drehte Leipzig auf.

Beide Teams wollten um jeden Preis einen Fehler vermeiden. Nach einer Weile zeigten sich die Mannschaften mutiger und verstärkten die Offensive. Auf Leipziger Seite wurden die Bemühungen in der 14. Minute belohnt. Mit einem Doppelschlag gingen die IceFighters in 2:0 in Führung. Innerhalb von Sekunden konnten erst Fabian Hadamik und dann Sören Breiter den gegnerischen Goalie überwinden.

Auch im zweiten Drittel zeigten sich die IceFighters torhungrig: schon nach 19 Sekunden netzte Tomas Vrba in Überzahl zum neuen Spielstand von 3:0 ein. Der Stürmer war in der 28. Minute abermals erfolgreich – 4:0. Und die Leipziger Eishockey-Cracks zeigten kein Erbarmen mit den Berlinern. Florian Eichelkraut schlenzte den Punk in der 33. Minute von rechts ins die linke obere Ecke. Die Berliner wehrten sich vergeblich nach Kräften. Mit einem Spielstand von 5:0 ging es in das letzte Spieldrittel.

Die rund 130 mitgereisten Leipziger Schlachtenbummler konnten in der 44. Minute einen weiteren Treffer bejubeln: diesmal war Daniel Rauf erfolgreich. Hannes Albrecht vollendete im weiteren Spielverlauf nach einer schönen Kombination sogar zum 7:0. Bereits morgen empfangen die IceFighters Leipzig in der heimischen FEXCOM Eisarena Taucha die Tornados aus Niesky. Anbully ist um 19 Uhr.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.