Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Icefighters Leipzig verlieren in Herne – Playoff-Teilnahme dennoch sicher

Icefighters Leipzig verlieren in Herne – Playoff-Teilnahme dennoch sicher

Die Leipziger Icefighters haben ihr letztes Spiel in der Oberliga-Verzahnungsrunde verloren. Das Team von Trainer Manfred „Mannix“ Wolf unterlag am Sonntagabend in Herne mit 3:4. Die Gastgeber im Ruhrgebiet lagen lange Zeit in Führung, bis Leipzig in letzter Minute ausgleichen konnte.

Voriger Artikel
Auf und Ab gegen Moskitos: Icefighters gewinnen nach großem Kampf
Nächster Artikel
LVB-Männer sichern Auswärtssieg in letzter Minute und springen auf Rang vier

Icefighters-Verteidiger Daniel Rau. (Archivbild)

Quelle: Christian Modla

Leipzig. In der Überzeit setzte sich Herne dann aber endgültig durch. Den Icefighters ist die Teilnahme an den Playoffs dennoch sicher.

Am Freitag hatten die Icefighters ihr letztes Heimspiel gegen Essen mit 6:4 gewonnen. Das Team kann also ein insgesamt sehr positives Fazit aus der Verzahnungsrunde ziehen: Insgesamt gingen nur drei Spiele verloren. Am Ende steht ein sicherer zweiter Platz hinter Spitzenreiter Duisburg.

Kommendes Wochenende steht zunächst die Verteidigung des Nordost-Pokals in Halle an. Danach geht es für die Mannschaft aus der Messestadt in die entscheidenden Spiele, die über den Aufstieg in die zweite Bundesliga (DEL2) entscheiden.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.