Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
JC Leipzig: Deutliche Niederlage gegen Abensberg – Aufbäumen in zweiter Halbzeit

JC Leipzig: Deutliche Niederlage gegen Abensberg – Aufbäumen in zweiter Halbzeit

Der JC Leipzig hat eine deutliche Niederlage gegen den TSV Abensberg kassiert. Die Judoka mussten sich am Samstagabend in der Ernst-Grube-Halle vor knapp 1000 Zuschauern mit 2:10 geschlagen geben.

Voriger Artikel
Hallescher FC nach 5:0-Sieg im Landespokal souverän weiter
Nächster Artikel
„Eine klare Angelegenheit“ – 42-facher Jubel der SG LVB über Drittliga-Neuling Cottbus

Einen der zwei Siege über Abensberg sicherte am Samstagabend (8. September 2012) Norbert Fleischer dem JC Leipzig.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. In den 14 Kämpfen taktierten sie sich zudem zu zwei Unentschieden.

Bereits der Einstand wollte den Leipzigern nicht recht gelingen. Alle sieben Kämpfe der ersten Hälfte gingen an die Gäste. Nach hinten heraus bäumte sich der JC aber noch einmal auf, zeigte sich kämpferischer. Gegen den TSV durchsetzen konnten sich dennoch nur Norbert Fleischer und Fabian Hubert.

Die letzten beiden Aufeinandertreffen mit Abensberg endeten ebenfalls deutlich mit einem 10:3 für die heutigen Gäste. In den zurückliegenden zehn Jahren konnte der JC nur ein Mal gegen den TSV gewinnen – eine Sternstunde in der Spielstatistik Leipzig gegen Abensberg.

chl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.