Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jena bleibt erfolgreich: 2:1 gegen Braunschweig

Jena bleibt erfolgreich: 2:1 gegen Braunschweig

Der FC Carl Zeiss Jena hat am Samstag in der 3. Fußball-Liga gegen Eintracht Braunschweig mit 2:1 (2:1) gewonnen und seine Erfolgsserie damit fortgesetzt. Vor 7249 Zuschauern brachte Fait-Florian Banser (8.) die Gäste schon früh in Führung.

Voriger Artikel
Dresdner Serie hält mit 1:0 gegen Burghausen
Nächster Artikel
Sandhausen und Aue trennen sich torlos

Jena. Soufian Benyamina (30.) gelang jedoch der Ausgleich für die Hausherren. Durch das erste Drittliga-Tor von Michael Gardawski (40.) für Jena führten die Thüringer zur Pause. Überlegen wirkten die Gastgeber nur in der zweiten Halbzeit. Danach ließ Jena nach und verwaltete das Ergebnis nur noch. Die schwachen Gäste bestraften das nicht und blieben ohne zwingende Torchancen.

Jena ist durch den Heimerfolg schon zum fünften Mal hintereinander ungeschlagen. In der Tabelle wurde das mit einem Sprung vom achten auf den sechsten Rang belohnt. Braunschweig verlor hingegen erstmals nach vier Partien wieder einmal, tauschte deshalb mit Jena den Tabellenplatz und ist jetzt Achter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.