Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jena will mit Erfurt-Sieg zurück in Erfolgsspur

Jena will mit Erfurt-Sieg zurück in Erfolgsspur

Nach zuletzt zwei Spielen ohne Sieg wollen die Drittliga-Fußballer vom FC Carl Zeiss Jena mit einem Erfolg im Thüringenderby gegen Rot-Weiß Erfurt in die Erfolgsspur zurück.

Jena. Im 128. Aufeinandertreffen der beiden Traditionsvereine sind die Jenaer allerdings nur Außenseiter. „Wir haben zwar sehr wohl eine Chance, aber Erfurts Tabellenplatz mit dem Sieg gegen Spitzenreiter Braunschweig ist ganz sicher kein Zufall“, sagte Trainer Wolfgang Frank am Donnerstag.

Zuletzt lieferten die Jenaer zwei schwache Spiele ab, konnten gegen Rot Weiss Ahlen und den VfR Aalen nicht gewinnen. „Deswegen müssen wir uns die positiven Bilder ins Gedächtnis rufen, zu Jahresbeginn haben wir gut gespielt und viele Punkte eingefahren“, sagte Frank. Ob er der Elf der letzten Wochen vertraut oder seine Anfangsformation noch verändert, ließ der Coach offen. „Das werde ich erst am Samstagmorgen entscheiden“, erklärte Frank. Angeschlagen sind mit Ronny Nikol und René Eckardt (beide Grippe) nur zwei Spieler.

10.000 Tickets sind für das Derby bereits verkauft. So viele Zuschauer kamen in dieser Saison noch nicht ins Ernst-Abbe-Sportfeld. „Wir müssen die Bereitschaft zeigen, ans Limit zu gehen“, sagte Frank.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.