Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kirchhöfer vor Heimspiel locker

Kirchhöfer vor Heimspiel locker

Marvin Kirchhöfer fährt nach seinem Gesamtsieg 2012 in der ADAC Formel Masters auch eine Etage höher der Konkurrenz auf und davon. Im ATS Formel 3 Cup führt der Leipziger nach drei siegreichen Renn-Wochenenden in der Gesamtwertung mit 158 Punkten klar vor seinen Lotus-Teamkollegen Artem Markelov (Russland, 113) und Emil Bernstorff (Großbritannien, 107).

Am Wochenende hat er ein Heimspiel auf dem Sachsenring. Seine Kategorie gehört zum Rahmenprogramm, Hauptattraktion auf der legendären Strecke sind indes die Rennen der ADAC GT Masters.

"Diese Rennwagen mit 600 PS sind ein Zuschauermagnet. Das ist die erste Liga der Super-Tourenwagen. 20 000 Motorsportfans werden kommen", erklärt Sachsenring-Urgestein Wolfgang Wirth (73), seit 40 Jahren eng mit dieser Rennstrecke verbunden. "Formel-3-Pilot Kirchhöfer hat sich bei uns schon einen Namen gemacht. Der Junge zieht inzwischen schon Zuschauer an."

Lotus-Teamchef Timo Rumpfkeil ist stolz auf Kirchhöfer: "Wir wollen, dass Marvin die Führung ausbaut." Allerdings wäre es arrogant gewesen, die Erfolgsserie zu erwarten. Denn auch die Konkurrenz arbeite hart. "Bisher läuft es so, wie wir uns das vorgestellt haben. Es ist auch realistisch, dass er um die Spitze kämpft. Er setzt unsere Vorgaben super um."

Davon, dass Kirchhöfer im ATS Formel 3 Cup möglicherweise unterfordert ist, will Rumpfkeil nichts wissen. "Es ist die höchste Kategorie, die in Deutschland gefahren wird und eine Klasse, die jeder hoffnungsvolle Rennfahrer durchlaufen muss, um seine positive Entwicklung fortzusetzen. Wir sollten auch nicht vergessen, dass Kirchhöfer erst das zweite Jahr Autorennen fährt."

Der 19-Jährige bleibt wie immer locker. "Hauptsache Punkte sammeln, die Führung verteidigen. Das ist das Wichtigste. Und gutes Wetter, damit wir ordentliche Bedingungen haben. Dann werden es auch schöne Rennen." Norbert Töpfer

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 07.06.2013

Norbert Töpfer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.