Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Klassenerhalt versus Meisterschaft – SG LVB gegen vom Abstieg bedrohte Apoldaer

Klassenerhalt versus Meisterschaft – SG LVB gegen vom Abstieg bedrohte Apoldaer

Für die einen ist es ein wichtiger Schritt Richtung Meisterschaft, für die anderen geht es um wertvolle Punkte in Sachen Klassenerhalt. Am Samstag treten die Handballer der SG LVB beim HSV Apolda 1990 auf das Parkett.

Leipzig. Die Leipziger führen aktuell die Tabelle in der Mitteldeutschen Oberliga an. LVB-Trainer Jens Große erwartet nach dem Anwurf um 19.30 Uhr hart umkämpfte 60 Minuten. Im Hinspiel hatten sich die LVBler und Apolda mit 34:28 getrennt.

„Für Apolda ist das Spiel praktisch der letzte Strohhalm im Kampf um den Klassenerhalt. Sie müssen gewinnen und deswegen rechnen wir mit einer sehr engen Partie“, sagte Große am Dienstag laut einer Mitteilung des Vereins. Von seinen Spielern verlangt der Coach ein dominantes Spiel und enge Räume für den Gastgeber.

Die Apoldaer stehen zurzeit mit 15:29 Punkten auf Tabellenrang 12. TuS Radis steht punktgleich knapp vor ihnen. Mindestens drei von 14 Mannschaften werden zum Saisonende aus der Mitteldeutschen Oberliga absteigen.

Der HSV Bad Blankenburg, der direkte Verfolger der Leipziger, tritt am nächsten Spieltag gegen HSG Wolfen 2000 an. Lassen die Zweitplatzierten mindestens einen Punkt liegen, könnte die SG LVB am 16. April (19.30 Uhr) mit einem Kraftakt gegen Wolfen die Mitteldeutsche Meisterschaft perfekt machen.

chl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.