Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kugelstoßer Storl: "Vater sein, setzt Kräfte frei"

Hallen-DM Kugelstoßer Storl: "Vater sein, setzt Kräfte frei"

Kugelstoß-Ass David Storl will in der Arena Leipzig den Deutschen Meistertitel holen. Der 26-Jährige freut sich auf eine tolle Atmosphäre nahe seiner Heimatstadt.

David Storl mit Freundin Marie und Stammhalter Jaro Phil.

Quelle: Kerstin Förster

Leipzig. Schlafen, trinken, gähnen, schlafen, schmusen, bewundert werden: Die Welt von Jaro Phil ist eine beneidenswerte. Knapp zwei Wochen ist der Stammhalter von Kugelstoß-Ass David Storl (26) auf der Welt und lässt den Papa und Mama Marie das Glück in vollen Zügen genießen. „Er ist jede Sekunde für ihn da und macht einfach alles“, lobt Storls Freundin den perfekten Daddy David. Dieser hat am Donnerstag die Lieben ganz in der Nähe, als die Medienvertreter zur Pressekonferenz vor den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften ins Leipziger Penta-Hotel geladen sind.

Heimspiel in der Arena heißt das für DHfK-Athlet Storl. Die Vater-Rolle ergänzt sich mit der sportlichen Spezialdisziplin hervorragend. „In den letzten Tagen haben wir das mit dem Training sehr flexibel hingekriegt. Ein paar Wettkämpfe habe ich auch absolviert, es lief ganz gut“, untertreibt der Schützling von Coach Sven Lang leicht. Anfang Februar glänzt er mit Jahresweltbestleistung von 21,37 Metern. Danach gewann der zweimalige Weltmeister  in Potsdam den Wettbewerb „k.o. durch die Kugel“ (21,32 m) und beim Hallenmeeting in Sassnitz auf Rügen (20,86 m). Für den nationalen Titelkampf hat er Folgendes vor: „Deutlich über 21 Meter werfen.“ Das sollte dem Lokalmatadoren mit Unterstützung der bekanntermaßen begeisterten Fans gelingen. Nachdem er im vergangenen Jahr auf die Hallensaison verzichtete, aber die DM in der Arena als Zuschauer verfolgte, will er jetzt auch die „tolle Stimmung genießen“.

Der Top-Favorit kämpft um Titel und  Ticket für die Hallen-EM im März in Belgrad. Nach den (O-Ton: „verkackten“) Olympischen Spielen mit Platz sieben will der Sachse wieder auf Erfolgsmission gehen und sich gezielt auf die Weltmeisterschaften in London vorbereiten. Nichts anderes im Sinn haben Stars und Newcomer der anderen Disziplinen. In Leipzig sind 26 Wettbewerbe ausgeschrieben, 482 Athleten aus 120 Vereinen starten. Programm-Highlights? Um die Spannung zu halten, hofft Idriss Gonschinska (48) Leitender Direktor Sport, auf Klasse überall und packende Wettbewerbe. 33 EM-Normen wurden bisher erfüllt – wer macht final das Rennen? Im Sprint der Frauen beispielsweise haben sechs Damen, darunter Rebekka Haase (LV Erzgebirge), bisher die Marke geknackt (7,28 s). Dabei greift Tatjana Pinto (Paderborn/Staffel-Vierte von Rio) erst am Sonnabend ins Geschehen ein. 

Zum siebten Mal ist Leipzig DM-Gastgeber. Qualität sorgt für Kontinuität. Volle Arena-Hütte garantiert. Ausgezeichnete Sache, weiß auch OK-Chef Hermann Härtwig, der das Sponsoring von Stadt und Land hervorhebt. „Für 2018 streben wir wieder eine Bewerbung an.“ Zukunftsmusik, jetzt gilt es erst einmal, die 64. DM-Auflage über die Bühne zu bringen. Es gibt noch Restkarten ab 10 Uhr an der Tageskasse. Knapp je 50 Tickets für Samstag und Sonntag. Jüngster Zuschauer, sagen wir mal Gast im Kinderwagen, dürfte am  Storls Sonntagskind Jaro Phil sein. Papa packt’s  an.

Ehrungen und Leichtathletik im TV

Während der Meisterschaften finden an beiden Tagen auch wichtige Ehrungen statt. Die "Leichtathleten des Jahres" Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler (LC Jena) und Hindernis-Europameisterin Gesa Felicitas Krause (Silvesterlauf Trier) werden am Sonntagnachmittag geehrt. Live-Bilder gibt's beim TV-Sender Eurosport, der an beiden Wettkampf-Tagen live aus der Arena Leipzig überträgt: Am Samstag von 16:15 bis 18:30 Uhr und am Sonntag von 15:30 bis 17:00 Uhr. Am zweiten Tag schaltet sich zum großen Finale auch die ARD-Sportschau von 16:50 bis 17:10 Uhr live dazu. Einen Liveticker vom ersten Startschuss (Samstag 12:15 Uhr) an gibt es auf leichtathletik.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.