Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
L.E. Volley hoffen auf Revanche gegen TuS Kriftel

L.E. Volley hoffen auf Revanche gegen TuS Kriftel

Die Bundesliga-Volleyballer der L.E. Volleys wollen am Sonnabend eine offene Rechnung begleichen. Am 19. Spieltag der zweiten Liga treffen die Spieler von Trainer Steffen Busse auf TuS Kriftel.

Leipzig. Die Hessen hatten in der Hinrunde mit 3:1 in der Brüderhalle gewonnen. Momentan rangieren sie allerdings nur auf dem elften Tabellenplatz und müssen um den Klassenerhalt bangen.

Bei ihrem Sieg in der Messestadt überzeugten die Volleyballer aus Kriftel mit sauberer Annahme, erfolgreichem Angriffsspiel über die Mitte und ruhigen Nerven. Mit Blick auf die Tabelle sind dennoch die Leipziger die Favoriten. Am vergangenen Wochenende feierten die L.E. Volleys gegen rhein-main Volley einen klaren 3:0-Sieg und sind jetzt Liga-Vierter. Coach Busse gönnte seinem Team zur Belohnung einen trainingsfreien Tag.

Trainingsfrei haben derzeit auch Rudi Klug, der an einer gebrochenen Zehe laboriert, sowie Erik Wichert. Letzterer hat sich eine Muskelverhärtung im Nackenbereich zugezogen. Ob er am Sonnabend um 20 Uhr zur Revanche in Kriftel auflaufen kann, ist noch ungewiss. „Ich will unbedingt spielen", sagte Wichert am Donnerstag.

Robert Berlin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.