Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
L.E. Volleys gewinnen gegen Gotha und erreichen Achtelfinale des DVV-Pokals

L.E. Volleys gewinnen gegen Gotha und erreichen Achtelfinale des DVV-Pokals

Die L.E. Volleys stehen im Achtelfinale des DVV-Pokals. Am Sonntag qualifizierten sich die Leipziger Zweitliga-Volleyballer durch den Gewinn des Regionalpokals für den Bundeswettbewerb.

Voriger Artikel
Halbmarathon-Premiere: Rund 1500 Läufer starten am Leipziger Völkerschlachtdenkmal
Nächster Artikel
Neue Räumlichkeiten im IAT: Gut angelegtes Geld für Gold-Mission

Die L.E. Volleys stehen im Achtelfinale des DVV-Pokals. (Archivfoto)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Das Team von Trainer Steffen Busse siegte auswärts beim VC Gotha mit 3:1 (21:25, 25:17, 25:17, 25:23).

Wegen vieler Unkonzentriertheiten liefen die Volleys im ersten Satz die meiste Zeit einem Rückstand hinterher und konnten die Gastgeber schließlich nicht mehr einholen. Deutlich besser lief es im zweiten Durchgang. Christoph Rascher brachte frischen Wind ins Team, das auch im dritten Satz der insgesamt eher schwachen Partie cleverer agierte als der VC Gotha.

Im vierten Satz wurde es wieder spannend: Die Leipziger leisteten sich zu viele Fehler, lagen zeitweise sechs Punkte zurück. Mit einer engagierten Leistung und einer guten Aufschlagserie von Kapitän Jan Günther drehten sie das Spiel ausgehend vom Stand 18:21 jedoch noch.

Im DVV-Pokal empfangen die L.E. Volleys nun den Erstligisten TV Ingersoll Bühl. Die Begegnung findet am 13. November in der heimischen Brüderhalle statt.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.