Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
L.E. Volleys im Wechselbad der Gefühle: Leipziger erkämpfen Sieg gegen TuS Durmersheim

L.E. Volleys im Wechselbad der Gefühle: Leipziger erkämpfen Sieg gegen TuS Durmersheim

Die Zweitliga-Volleyballer der L.E.Volleys aus Leipzig haben sich in einer hartumkämpften Partie gegen TuS Durmersheim mit 3:2 (25:12, 23:25, 25:15, 24:26, 15:11) durchgesetzt.

Voriger Artikel
„Chancen nicht genutzt“ - LVB-Handballer holen in Münster nur einen Punkt
Nächster Artikel
DFB ermittelt gegen Erzgebirge Aue nach Handgemenge zwischen Schmitt und Oral

Steffen Busse, Trainer der L.E. Volleys, erlebte ebenso wie die 270 Zuschauer beim 3:2 gegen TuS Durmersheim ein Wechselbad der Gefühle (Archivfoto).

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Damit landeten die Messestädter am Samstagabend den sechsten Sieg hintereinander und verschafften sich gegenüber dem zuvor punktgleichen Konkurrenten zwei Zähler Vorsprung. Die 270 Zuschauer in der Sporthalle Brüderstraße erlebten ein Wechselbad der Gefühle.

Während die Schützlinge von Coach Steffen Busse die Sätze eins und drei souverän für sich entschieden, agierten sie in den Durchgängen zwei und vier zu passiv und unkonzentriert. Doch im entscheidenden fünften Satz schlugen die Gastgeber wieder druckvoll auf und standen auch sicher im Block. Nach 104 Minuten verwandelte Robert Karl mit einem Block den ersten Matchball für die Leipziger, die Tabellenplatz vier verteidigten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.