Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
L.E. Volleys verpassen Überraschung - Leipziger scheiden im Pokal-Achtelfinale aus

L.E. Volleys verpassen Überraschung - Leipziger scheiden im Pokal-Achtelfinale aus

Die Zweitliga-Volleyballer der L.E. Volleys haben die Überraschung im DVV-Pokal verpasst. Das Team von Trainer Steffen Busse verlor im Achtelfinale am Mittwochabend vor 710 Zuschauern in eigener Halle gegen den Erstligisten CV Mitteldeutschland glatt mit 0:3 (12:25, 20:25, 13:25) und schied damit aus.

Voriger Artikel
"Weitgehend ohne Persönlichkeiten" - Kretzschmar sorgt sich um deutschen Handball
Nächster Artikel
Thüringer HC wieder Tabellenführer der Bundesliga: 29:25-Erfolg in Oldenburg

Steffen Busse, Trainer der L.E. Volleys (Archivfoto)

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. „Es war ein Klassenunterschied zu sehen. Die Spergauer waren uns in allen Belangen überlegen. Wir haben zu ängstlich agiert“, sagte Steffen Busse.

Die Gäste aus Spergau spielten von Beginn an mit ihrer Stammformation konzentriert auf. Mit druckvollen Aufgaben bereiteten sie den Leipzigern Probleme und setzten aus stabiler Annahme sehr oft ihre Schnellangreifer in der Mitte ein. „Die Mannschaft hat konzentriert durchgespielt und ist verdient ins Viertelfinale eingezogen“, sagte Gäste-Trainer Matthias Münz.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.