Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
L.E.Volleys streben gegen TSV Friedberg ersten Heimerfolg der Saison an

L.E.Volleys streben gegen TSV Friedberg ersten Heimerfolg der Saison an

Fast einen Monat haben sie vor heimischem Publikum pausiert, nun treten die L.E.Volleys wieder auf das Leipziger Parkett. Gegen den TSV Friedberg soll am Samstag der erste Heimsieg her, nach drei Niederlagen zu Beginn der Saison und zwei Auswärtssiegen wollen die Spieler ihren Aufwärtstrend fortsetzen.

Voriger Artikel
Oberhofer Biathlon-Weltcup noch nicht ausverkauft
Nächster Artikel
Uni-Riesen wollen gegen Hanau vierten Auswärtssieg in Folge einfahren

Eder Pinheiro wird den L.E.Volleys im Heimspiel gegen Friedberg fehlen.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Die Aufstellung wird Trainer Christoph Busse allerdings erst kurzfristig festlegen können. Noch steht nicht fest, ob Außenangreifer Christopher Niels Käpernick nach seiner Verletzung wieder auflaufen kann, teilte der Verein am Donnerstag mit. Eder Pinheiro stehe definitiv noch nicht wieder zur Verfügung.

Der Trainer hofft dennoch auf eine erneute Leistungssteigerung seines Teams. „Die Motivation für den ersten Sieg zu Hause ist natürlich riesengroß", sagte Busse. „Wenn die Jungs wieder so geschlossen auftreten und sich auf allen Positionen weiter stabilisieren, werden wir unsere Chance nutzen können."

Anpfiff des Spiels in der Sporthalle Brüderstraße ist am Samstag bereits um 15.30 Uhr.

ic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.