Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
L.E.Volleys wollen mit Sieg gegen Friedberg Kontakt zur Tabellenspitze halten

L.E.Volleys wollen mit Sieg gegen Friedberg Kontakt zur Tabellenspitze halten

Die L.E.Volleys treten am Sonntag im Auswärtsspiel gegen den TSV Friedberg an und müssen gewinnen, um den Kontakt zur Tabellenspitze nicht zu verlieren. Derzeit rangieren die Zweitliga-Volleyballer auf Rang fünf, Friedberg ist Vorletzter.

Voriger Artikel
Energie Cottbus enttäuscht nach starker erster Hälfte in Karlsruhe
Nächster Artikel
Finger gebrochen: Dynamo-Keeper Wolfgang Hesl fällt länger aus

Die L.E.Volleys um Trainer Steffen Busse treten am Sonntag im Auswärtsspiel gegen den TSV Friedberg an und müssen gewinnen, um den Kontakt zur Tabellenspitze nicht zu verlieren.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Auch wenn die Favoritenrolle damit klar scheint: Das Hinspiel verloren die Volleys mit 3:1.

„Die Jungs wollen sich unbedingt revanchieren und die zwei Punkte mit nach Hause bringen", sagte Leipzigs Trainer Steffen Busse laut einer Mitteilung des Vereins vom Donnerstag. Für die Spieler geht es nun um Wiedergutmachung. Die Voraussetzungen sind dabei besser als in den vergangenen Partien, denn Libero Henry Glöckner kann wahrscheinlich trotz Schulterverletzung spielen. Eine weitere Untersuchung hat er auf die nächste Heimspielwoche verschoben. Zur Absicherung der Zuspielposition steht zudem Regionalliga-Spieler Matteo Böhm im Aufgebot.

Anpfiff der Partie ist am Sonntag um 15 Uhr im bayrischen Friedberg.

ic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.