Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
LAZ-Hürdensprinter Roleder und Banuweit erfüllen beim ersten Meeting EM-Norm

LAZ-Hürdensprinter Roleder und Banuweit erfüllen beim ersten Meeting EM-Norm

Gleich beim ersten großen Einzelmeeting der noch jungen Hallensaison haben die Leipziger LAZ-Leichtathleten Cindy Roleder und Erik Banuweit die Norm für die Europameisterschaft Anfang März in Prag erfüllt.

Voriger Artikel
Christian Dahms neuer Generalsekretär des Landessportbundes Sachsen
Nächster Artikel
Bis der Schweiß fließt: Fitnessstudios haben jetzt ihre stärksten Wochen

Cindy Roleder und Erik Banuweit haben die EM-Norm erfüllt.

Quelle: LVZ .

Düsseldorf. Beide unterboten am Donnerstag Abend beim stark besetzten Sportfest in Düsseldorf in Vor- und Endlauf über 60 m Hürden die EM-Richtzeit und belegten den zweiten Platz.

Die Freiluft-EM-Dritte Roleder musste sich in 8,04 s nur der Weißrussin Alina Talay (7,96) beugen. EM-Halbfinalist Balnuweit bezwang den zeitgleichen Ex-Weltrekordler Dayron Robles aus Kuba. In 7,64 s war der gebürtige Geraer nur eine Hundertstel langsamer als der Brite Lawrence Clarke. „Wir sind beide super happy", sagte Cindy Roleder. Highlight des Abends: Marathon-Ass Arne Gabius aus Hamburg lief in 13:27,53 min deutschen Rekord über 5000 Meter.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.