Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
LVB-Handballer verlieren Kellerduell in Deizisau

LVB-Handballer verlieren Kellerduell in Deizisau

Die abstiegsbedrohten Regionalliga-Handballer der SG LVB haben das Kellerduell beim TSV Deizisau verloren. Das Team von Trainer Jens Große verlor am Sonnabend beim Fünfzehnten der Liga mit 37:35 (20:17).

Voriger Artikel
Concordia Delitzsch bezwingt Korschenbroich 32:26
Nächster Artikel
Jubel beim TSV Leipzig 76 und Lok Engelsdorf – Niederlage für SSC Leipzig

Richard Wagner in Aktion.

Quelle: Martin Glass

Leipzig. Bereits die Anreise verlief für die Leipziger mehr als ungünstig. Bedingt durch das Winterwetter erreichten der Tabellen-Dreizehnte erst 50 Minuten vor Anpfiff die Halle. Prompt wurde die erste Halbzeit verschlafen. „Das war der Knackpunkt“, meinte Trainer Jens Große nach dem Spiel gegenüber LVZ-Online.Im zweiten Abschnitt agierte der Aufsteiger besser. „Wir haben richtig gut gespielt“, freute sich Große über immerhin 35 Auswärtstreffer. Nach 39 Minuten führten die Leipziger sogar erstmals mit zwei Treffern, konnten die Führung aber nicht halten. „Wir waren in der Abwehr nicht aggressiv genug“, ärgerte sich der Übungsleiter, der mit Abwehr und beiden Torhütern unzufrieden war. „Bei 37 Gegentoren müssen sich Abwehr und Torhüter den Hut aufsetzen“, sagte Große.Die Leipziger fallen in der Regionalliga-Tabelle hinter den Gegner Deizisau auf Rang 14 zurück. Nächster Gegner für das LVB-Team ist am kommenden Sonntag in eigener Halle die SG Kronau/Östringen II.

Stephan Lohse

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.