Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Landespokal: Aue und Dresden im Halbfinale

Landespokal: Aue und Dresden im Halbfinale

Die Fußball-Drittligisten FC Erzgebirge Aue und Dynamo Dresden stehen im Halbfinale des Landespokals. Die „Veilchen“ kamen am Mittwochabend beim Landesligisten SV Einheit Kamenz zu einem 3:0 (3:0)-Erfolg.

Leipzig. Dresden hatte beim Regionalligisten VFC Plauen wesentlich mehr Mühe und siegte erst im Elfmeterschießen mit 6:5 (0:0). In der Runde der besten vier trifft der FC Erzgebirge nun auf den Oberligisten FSV Zwickau. Dresden kämpft gegen den Chemnitzer FC um den Finaleinzug.

Vor 2130 Zuschauern sorgten Alban Ramaj (8./39.) und Nico Klotz (13.) bereits in der ersten Halbzeit für die Vorentscheidung. Auch nach der Pause waren die Auer klar überlegen, weitere Tore blieben aber aus. Der Favorit verzichte in Kamenz auf einige Stammspieler. So wurden Kapitän Tomasz Kos, René Klingbeil, Skerdilaid Curri und Eric Agyemang mit Blick auf die kommenden Spiele im Aufstiegskampf der 3. Liga geschont. Außerdem fehlten Thomas Paulus und Najeh Braham verletzungsbedingt.

Dresden tat sich die gesamte Partie schwer und erarbeitete sich nur wenig Chancen. Von einem Klassenunterschied war nichts zu sehen. Plauen kämpfte aufopferungsvoll. In der finalen Entscheidung hielt Dresdens Schlussmann Axel Keller dann einen Elfmeter, ehe Pavel Dobry den anschließenden Schuss vom Punkt zum 6:5 verwandelte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.