Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Landespokal: Hallescher FC erreicht Achtelfinale

Landespokal: Hallescher FC erreicht Achtelfinale

Der Hallesche FC hat als letzte Mannschaft das Achtelfinale des Fußball-Landespokals Sachsen-Anhalts erreicht. Der Pokalverteidiger behielt am Mittwochabend beim Landesligisten VfB/IMO Merseburg mit 2:0 (1:0) die Oberhand.

Merseburg. Die Auslosung für das Achtelfinale wird am Freitag im Rahmen des Verbandsliga-Punktspiels zwischen der SG Union Sandersdorf und der Reserve des Halleschen FC vorgenommen.

Vor 610 Zuschauern erarbeitete sich der Favorit in der Anfangsphase Chancen im Minutentakt. Doch nur Selim Aydemir (10.) konnte den überragenden Emile Houndja im VfB-Kasten überwinden. Der Merseburger Keeper bewahrte seine Mannschaft mit Glanzparaden gegen Benjamin Boltze (2.), Ronny Hebestreit (8.), Aydemir (9.) und Christoph Klippel (45.) vor einen höheren Rückstand.

Nach dem Seitenwechsel schalteten die Hallenser zwei Gänge zurück. Christian Knebel (71.) hatte sogar den Ausgleich auf dem Fuß, scheiterte aber an HFC-Schlussmann Jürgen Rittenauer. Philip Schubert sorgte sechs Minuten vor dem Abpfiff mit der ersten Aktion aufs Merseburger Tor in der zweiten Hälfte für die Entscheidung in dieser Pokalpartie.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.