Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger ATV-Frauen gewinnen Spitzenspiel gegen TuS Lichterfelde

Leipziger ATV-Frauen gewinnen Spitzenspiel gegen TuS Lichterfelde

Die Hockey-Frauen des ATV Leipzig 1845 haben am Sonntag das Spitzenspiel in der Bundesliga Ost gegen TuS Lichterfelde mit 4:3 (2:1) gewonnen. Damit verbesserten sich die Schützlinge von Axel Thieme auf den zweiten Tabellenplatz.

Voriger Artikel
Leipziger Volleyball: Pleiten für L.E. Volleys und Engelsdorfer Lok-Frauen
Nächster Artikel
Ehrung für Leistungssportler im Zoo – Sechs Goldmedaillen-Gewinner kommen aus Leipzig

Melanie Göbel, mit 17 Jahren die Jüngste im Leipziger Team, brachte den ATV mit zwei Toren in Führung. (Archivfoto)

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Nach frühen 0:1-Rückstand brachte Melanie Göbel, mit 17 Jahren die Jüngste im Leipziger Team, ATV mit zwei Toren 2:1 in Führung.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Nadja Ziane auf 3:1. Doch Lichterfelde schaffte in der Schlussphase noch einmal den Ausgleich. Erst 40 Sekunden vor dem Abpfiff erzielte Maxi Benedix das 4:3.

Die Frauen des Osternienburger HC, die erst ihr erstes Saisonspiel bestritten, erkämpften mit dem 4:4 (0:0) gegen die Zehlendorfer Wespen einen wichtigen Punkt. Dagegen erwischten die Osternienburger Männer, die zum 15. Mal in Serie der deutschen Hockey-Eliteliga angehören, keinen guten Start. Nach der 2:6 (0:5)-Heimniederlage am Samstag gegen die Zehlendorfer Wespen hielt die Mannschaft aus dem Hockey-Dorf in Sachsen-Anhalt am Sonntag beim mehrfachen deutschen Meister Berliner HC nur eine  Halbzeit lang gut mit (2:3) und unterlag mit 3:8. Damit sind die Schützlinge von Ex-Nationalspieler Wulf Müller Tabellenletzter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.