Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger ATV-Frauen scheitern im DM-Viertelfinale in Düsseldorf

Leipziger ATV-Frauen scheitern im DM-Viertelfinale in Düsseldorf

Für den Überraschungs-Zweiten ATV Leipzig 1845 war im Viertelfinale der Hallen-Hockey-Bundesliga Schluss. Die ATV-Frauen unterlagen am Sonnabend beim Düsseldorfer HC mit 1:9 (1:4).

Voriger Artikel
96:81 in Leipzig: ALBA landet Start-Ziel-Sieg beim Mitteldeutschen BC
Nächster Artikel
Icefighters Leipzig lassen Black Dragons Erfurt erneut keine Chance

ATV-Trainer Axel Thieme bei der Mannschaftsansprache.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Die Düsseldorferinnen, die sich in der starken West-Gruppe der Bundesliga ungeschlagen den ersten Platz erkämpft hatten, wurden damit in der ausverkauften Halle ihrer Favoritenstellung gerecht.

Das am Ende sehr deutliche Ergebnis kam jedoch erst in der Schlussviertelstunde zustande. Bis dahin hatten die Leipzigerinnen bei einem 1:4-Rückstand noch starke Gegenwehr geleistet und zwischenzeitlich durch das Eckentor von Nancy Rudolph in der 16. Minute sogar den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielt.

Zusammen mit dem Düsseldorfer HC qualifizierten sich der Titelverteidiger UHC Hamburg, Uhlenhorst Mülheim und der Harvestehuder THC Hamburg für die bereits am kommenden Wochenende in der Berliner Max-Schmeling-Halle stattfindende Endrunde der 54. deutschen Meisterschaft. (dpa)

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.