Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Boxerin Sandra Atanassow steht vor Nationalmannschaftsdebüt

Leipziger Boxerin Sandra Atanassow steht vor Nationalmannschaftsdebüt

Für die Leipziger Boxerin Sandra Atanassow wird es nun ernst. Denn an diesem Wochenende steht mit dem Round Robin Turnier in Wittenburg (Mecklenburg Vorpommern) ihre Premiere in der deutschen Nationalmannschaft an.

Voriger Artikel
Röttger trifft, Zorniger lobt, alle jubeln
Nächster Artikel
Jedermänner im Neuseenclassics-Fieber

Sandra Atanassow vom Boxring Atlas Leipzig ist in die deutsche Nationalmannschaft berufen worden.

Quelle: Boxring Atlas

Leipzig. Das teilte ihr Verein, Boxring Atlas Leipzig, am Freitag mit. Mit ihren Erfolgen im vergangenen Jahr hat sie Bundestrainer David Hoppstock schon mal überzeugt.

So gewann sie Gold beim Internationalen Girls Box Cup in Hamburg, beim Internationalen Gallina Damen Cup in Basel sowie beim 21. Chemnitzer Boxturnier. Außerdem gewann Atanassow Landesmeistertitel und belegte weitere Podiumsplätze bei europäischen Wettbewerben. Ein steiler Aufstieg für eine Sportlerin, die das Boxen erst vor sieben Jahren für sich entdeckte.

Nach dem Round Robin stehen Kämpfe gegen die Nationalteams aus Polen und Ungarn auf dem Plan.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.