Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Fußball-Frauen verlieren wichtiges Spiel in Hamburg

Leipziger Fußball-Frauen verlieren wichtiges Spiel in Hamburg

Die Fußball-Frauen des 1. FC Lok Leipzig haben ihr Bundesliga-Auswärtsspiel beim Hamburger SV 0:2 (0:1) verloren und damit wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt gegen einen Mitkonkurrenten eingebüßt.

Hamburg/Leipzig. Zudem konnten sie auch die mehr als einjährige Pechsträhne der Gastgeberinnen nicht verlängern. Es war der erste HSV-Heimsieg seit dem 6. Februar vergangenen Jahres.

Vor 374 Zuschauern gelang dem HSV ein Start nach Maß. Schon in der zweiten Minute erzielte Marie-Louise Bagehorn das 1:0 für die Gastgeberinnen. Die eingewechselte Maike Timmermann sorgte mit ihrem Tor (67. Minute) für den Endstand.

Vor der Partie waren beide Mannschaften punktgleich. Nunmehr kletterte der HSV mit zwölf Punkten auf Rang neun, die Leipzigerinnen bleiben mit neun Zählern auf einem Abstiegsplatz.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.