Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Hockey-Frauen streben diese Saison die Meisterschafts-Playoffs an

Leipziger Hockey-Frauen streben diese Saison die Meisterschafts-Playoffs an

Mit dem Top-Spiel gegen den Favoriten Berliner HC starten die Frauen des ATV Leipzig 1845 an diesem Samstag in die Hallenhockey-Bundesliga. Nach drei dritten Plätzen, die sie als bisher beste Ergebnisse erreichten, wollen sich die Schützlinge von Axel Thieme erstmals in ihrer Vereinsgeschichte für das Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft qualifizieren.

Voriger Artikel
Karoline Amm: EM-Heldin als Botschafterin der Hockey-WM in Leipzig
Nächster Artikel
Handball-Nationalmmannschaft vorerst ohne Susann Müller - vier HCL-Spielerinnen nominiert

Sophie Karthäuser vom ATV Leipzig. (Archivbild)

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Dafür ist in der Gruppe Ost mindestens Platz zwei erforderlich.

Für ihre siebte Bundesliga-Saison in Serie haben sich die Leipzigerinnen verstärkt. Neben der vom Berliner HC zurückgekehrten Nationaltorhüterin Karoline Amm, die 2012 mit der deutschen Mannschaft Hallenhockey-Europameisterin geworden war, ist die frühere Junioren-Nationalspielerin Nadine Schwarte nach zwei Jahren beruflich bedingten Auslandsaufenthalts neu im Team.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.