Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger IceFighters bezwingen Hannover Scorpions im Nord-Ost-Pokal mit 7:3

Leipziger IceFighters bezwingen Hannover Scorpions im Nord-Ost-Pokal mit 7:3

Die Leipziger IceFighters haben am Mittwochabend die Hannover Scorpions im Nord-Ost-Pokal mit 7:3 bezwungen. Vor rund 1300 Zuschauern revanchierte sich der Eishockey-Klub aus der Messestadt damit für die 5:7-Niederlage im Hinspiel.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden bleibt sieglos - Greuther Fürth wieder zurück auf Platz eins
Nächster Artikel
Basketball-Coach Polychroniadis mit Magdeburg zweitklassig

Möglichst oft wollen die Icefighters in dieser Spielzeit jubeln. (Archivfoto)

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Bereits nach 82 Spielsekunden gingen die Leipziger mit 1:0 in Führung. Die Icefighters bauten ihre Überlegenheit weiter aus. In der 14. Minute traf Pascal Kröber bereits zum 3:0. Im zweiten Drittel gelang Edward Gale sogar das 5:0. Nach dem 6:0 wurde Hannover noch einmal wach.

Aber mehr als drei Treffer waren für den DEL-Meister von 2010 in der dicolor EisArena in Taucha nicht drin. Im letzten Drittel blieb die Partie torlos.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.