Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Icefighters verteidigen gegen Jonsdorfer Falken souverän die Tabellenspitze

Leipziger Icefighters verteidigen gegen Jonsdorfer Falken souverän die Tabellenspitze

Die Icefighters Leipzig haben einen Lauf! Gegen die Jonsdorfer Falken holte das Team um Trainer Manfred „Mannix“ Wolf den vierten Liga-Sieg in Folge. Nach gut zweieinhalb Stunden musste sich der EHC in der Taucharer Dicolor-Arena mit 9:7 (3:3; 5:4; 9:7) geschlagen geben.

Voriger Artikel
Chemie Leipzig erwartet Wurzen im Kunze-Sportpark – Pokalspiel am 16. November
Nächster Artikel
Profi-Boxer Stieglitz bleibt WBO-Weltmeister - 6000 Zuschauer feiern in Leipzig den Titel

Jubel nach dem vierten Liga-Sieg in Folge bei den Leipziger Icefighters (Archiv)

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Damit behaupten die Messestädter die Tabellenspitze in der Oberliga Ost.

„Wir haben absolut überlegen geführt“, berichtete Icefighters Geschäftsführer André Krüll nach dem Spiel. „Aber dann wurden wir zu nachlässig, haben zu viele Fehler gemacht.“ Nach der Führung waren die Leipziger Gastgeber nicht mehr konsequent in der Defensivarbeit, die Jonsdorfer kamen wieder heran. Doch am Ende sollte es nicht reichen. Die Icefighters waren überlegen, und ließen sich von ihren Fans lautstark feiern.

Schon am Sonntag geht es nach Chemnitz. Mit den Wildboys wartet ein unangenehmer Gegner auf Mannix´ Jungs. Aber: alle Spieler sind fit, alle können morgen auflaufen. Los geht es um 18.30 Uhr in der Küchenwaldhalle.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.