Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Kanuten Anton und Benzien holen Silbermedaille beim Weltcup in London

Leipziger Kanuten Anton und Benzien holen Silbermedaille beim Weltcup in London

Die beiden Leipziger Kanuten Franz Anton und Jan Benzien haben am Sonntag beim Weltcup in London eine Silbermedaille im Canadier-Zweier gewonnen. Das Duo musste sich auf der anspruchsvollen Strecke nur den beiden Slowenen Luka Bozic und Saso Taljat geschlagen geben.

Voriger Artikel
Leipziger Kanuten ohne Erfolge beim Kanu-Slalom Weltcup in London
Nächster Artikel
Standhaft an den Stangen - Leipziger starten Dauerrekord-Versuch im Kickern

Franz Anton und Jan Benzien haben beim Weltcup in London eine Silbermedaille gewonnen.

Quelle: dpa

Leipzig. Dagegen scheiterte Cindy Pöschel als 37. bereits in der Einer-Qualifikation. Die Leipzigerin hat damit auch keine Chancen mehr auf eine WM-Teilnahme.  

Kanuverband-Cheftrainer Michael Trummer freute sich über das Edelmetall am letzten Wettkampftag. „Franz und Jan haben eine starke Leistung gezeigt, auf einer sehr schwierigen, selektiv ausgehangenen Strecke, auf der uns zuvor ein wenig das Glück gefehlt hat. Nächste Woche geht es in Tacen weiter, dann werden die Karten wieder neu gemischt“, so Trummer am Sonntag. Laut Jan Benzien war der Beginn des Finallaufes für das Leipziger Duo nicht optimal: „Da lagen wir noch ein wenig neben der Linie. Danach haben wir auf einer sehr schweren Strecke beide auf volles Risiko umgeschaltet. Das hat uns unten zwar noch eine Berührung eingebracht, aber letztlich sind wir mit Silber sehr glücklich“, so der 31-Jährige nach der Siegerehrung.  

Die Sonntags-Ergebnisse beim Weltcup in London:

  

Herren, Canadier-Zweier:

 1. Luka Bozic/Saso Taljat (SLO) 106,57 (0), 2. Franz Anton/ Jan Benzien (GER/Leipzig) 108,83 (2), 3. Ladislav Skantar/Peter Skantar (SVK) 109,39 (2), 4. Gauthier Klauss/Mathieu Peche (FRA) 109,79 (2), 5. David Florence/Richard Hounslow (GBR) 110,04 (4), 6. Pierre Picco/Hugo Biso (FRA) 111,30 (0), …  

im Halbfinale schon ausgeschieden: 16. Robert Behling/Thomas Becker (GER/Schkopau) 119,78 (6), 17. David Schröder/Nico Bettge (GER/Leipzig) 119,93 (6), in der Qualifikation ausgeschieden: 22. Kai Müller/Kevin Müller (BSV Halle/S.).

 

Damen, Kajak-Einer:

 1. Li Lu (CHN) 110,64 (2), 2. Corinna Kuhnle (AUT) 111,03 (4), 3. Jessica Fox (AUS) 111,18 (0), 4. Jana Dukatova (SVK) 112,85 (0), 5. Jasmin Schornberg (GER/Hamm) 115,57 (2), 6. Stepanka Hilgertova (CZE) 116,98 (6), … 

im Halbfinale schon ausgeschieden: 25. Melanie Pfeifer (GER/Augsburg) 166,28 (56), 27. Ricarda Funk (GER/Bad Kreuznach) 168,95 (56), in der Qualifikation ausgeschieden: 37. Cindy Pöschel (GER/Leipzig).

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Wählen Sie den Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres 2016. Hier online abstimmen! mehr

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr