Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Rennfahrer Marvin Kirchhöfer gewinnt erneut 75.000 Euro Fördergeld

Leipziger Rennfahrer Marvin Kirchhöfer gewinnt erneut 75.000 Euro Fördergeld

Der Leipziger Formel-Pilot Marvin Kirchhöfer hat wie im Vorjahr den mit 75.000 Euro dotierten Preis „Deutschlands Motorsport-Talent des Jahres“ gewonnen. Zudem sicherte sich der 19-Jährige nicht nur den vierten Wertungszeitraum der „Deutschen Post Speed Academy“, sondern auch den Gesamtsieg in dieser Wertung.

Voriger Artikel
Leipziger Volleyball-Männer unterliegen gegen Tabellenachten in Mainz
Nächster Artikel
Angstgegner Dachau zu Gast bei den L.E. Volleys in Leipzig – Zuspieler Schneider zurück

Marvin Kirchhöfer

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Nach dem Einstieg in den ATS Formel 3 Cup konnte er die Serie als Debütant gleich gewinnen.

„Das Jahr war für mich mehr als erfolgreich und ich freue mich sehr, dass ich mich im ATS Formel 3 Cup ebenso gut durchsetzen konnte wie 2012 im ADAC Formel Masters. Dass ich nun erneut das Wertungsjahr der Deutschen Post Speed Academy gewinnen konnte, macht mich stolz“, sagte der Leipziger, der zuletzt schon ein erfolgreiches Testrennen in Abu Dhabi absolviert hatte.

Auf Einladung des GP3-Rennstalls MW Arden, der auch intensiven Kontakt zum Formel 1-Team Red Bull pflegt, überzeugte er mit hervorragenden Rundenzeiten. Sollte Kirchhöfer, der Ayrton Senna und Sebastian Vettel als Vorbilder hat, auch in der neuen Klasse spontan überzeugen, kann er sich in Zukunft berechtigte Hoffnungen auf einen Formel 1-Cockpit machen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.